Meistersinger

Eine junge Uhrenmarke und ein altes Prinzip. Seit 2001 entstehen im westfälischen Münster ganz besondere mechanische Armbanduhren: Sie tragen nur einen einzelnen Zeiger, von dessen nadelfeiner Spitze sich die Zeit ablesen lässt. Ruhig und stetig zieht der Zeiger Stunde für Stunde seine Runde, die hektische Sekunde und die eilige Minute machen Pause.

Hintergrund

Diese Uhren könnten Ihnen auch gefallen